schlichte Babykarten

(Kommentare: 0)

Für die frisch gebackenen Eltern von Marlene durften wir im letzten Jahr diese Babykarten produzieren. Das Layout war bereits fertig gestaltet und so handelte es sich um einen Druckauftrag der auf reinem Baumwollpapier umgesetzt wurde.

Die Karte wurde ganz klassisch als Klappkarte konzipiert. Die Vorderseite wurde sehr stark geprägt, wohingegen die Rückseite und der Innenteil auf der rechten Seite fast gar nicht geprägt wurden. Ursprünglich war hier Digitaldruck geplant. Für die Auflage von 150 Stück hätte es sich im Offset nicht gelohnt. Um aber den exakt selben Farbton der Pantonefarbe zu gewährleisten wurde dann doch alles auf dem Tiegel gedruckt.

Vorab standen wir aber noch vor einer besonderen Herausforderung. Zusätzlich zu den Karten sollte es kleine Buttons geben, Durchmesser 2 oder 3 cm. Stanzformen haben wir zwar viele, doch wie so oft war die Richtige nicht dabei. Auf bereits vorgestanztes Material zurück zu greifen war auch nicht möglich, da Karte und Button aus dem selben Material sein sollten. Eine neue Stanzform anfertigen zu lassen, hätte sich für die Auflage nicht gelohnt. Eine weitere Option wäre es gewesen, die Buttons zu Lasern, doch dabei entsteht eine leicht braune/verbrannte Kante und das wäre in dieser Kombination kein schöner Effekt gewesen. Also haben wir getüftelt. Nach verschiedenen Ideen und Ansätzen haben wir dann die Kreise vor dem Drucken ausgestanzt. Mit einem speziellen Werkzeug, ein Aufsatz für eine große Bohrmaschine, haben wir die Buttons aus dem Bogen bekommen. Einen kleinen Kreis nimmt der Tiegel zum bedrucken natürlich nicht mehr. Aber dafür gibt es ja den Boston Tiegel. Jeden Button haben wir so also noch von Hand bedruckt und anschließend noch von Hand gelocht. Hier war unsere Arbeit abgeschlossen.

Die Karten erhielten dann auf der Innenseite noch ein Foto von der kleinen Marlene, wurden mit dem Herzbutton und Garn verschloßen und in Recyclingumschläge verpackt und verschickt.

Geburtskarte Marlene
Marlene Schriftzug

Zurück

Einen Kommentar schreiben