Handmade Markt im Grünen

(Kommentare: 0)

Am 20.07. war es endlich so weit, nach einer intensiven Vorbereitungszeit ging es für uns das erste Mal nach Frankfurt Bonames auf den dritten Handmade Markt im Grünen!

Bereits im März diesen Jahres hatten wir uns für den Handmade Markt im Grünen beworben. Beim Surfen sind wir darauf gestoßen und das Konzept hat sofort überzeugt! Gesagt getan, Bewerbung verschickt, Zusage erhalten, riesig gefreut, in Vorbereitungen gestürzt. Unsere bereits vorhandene Kartenkollektion haben wir um Postkarten mit verschiedensten Motiven erweitert und auch für die Notizhefte mit Steppsichheftung fiel der Startschuss.

Doch nun zum Markt, aufgrund der relativ langen und weiten Anreise sind wir bereits am Samstag Richtung Frankfurt gestartet. Das Auto voll gepackt, los gings und gleich wieder zurück, da wir was vergessen hatten... Abends sind wir dann ohne Stau wie geplant in Frankfurt angekommen, haben unser Hotelzimmer bezogen und noch ein bisschen die Stadt erkundet. Nach einer sehr kurzen Nacht - eine nicht vorhandene Klimatisierung und der Zug direkt vorm Fenster haben uns den Schlaf geraubt - ging es dann zum alten Flugplatz. Kurz vor 9 Uhr starteten wir mit unserem Aufbau. Wir hatten uns für einen Stand mit Pavillion entschieden und so musste "nur" noch der Stand an sich aufgebaut werden.

Pünktlich um 11 Uhr war alles perfekt für den Besucheransturm vorbereitet. Und es war auch wirklich ein Besucheransturm! In kürzester Zeit füllte sich das Gelände und die kauffreudigen Kunden strömten uns entgegen. Man kann nur sagen es war ein super Markt. Sehr nette und interessierte Besucher, spannende neue Kontakte und das Wetter hat auch bis zum Schluß mitgespielt. Unser Boston Tiegel, den wir extra mitgebracht haben, war ein echter Blickfang und wer wollte konnte sich eine Karte mit dem Schriftzug "YOU ROCK !" in grün (passend zum Grünen Markt) selbst bedrucken. Der Tag ging vorüber wie im Flug und schon ging es wieder ans zusammenpacken, Auto einräumen und zurück auf die Autobahn gen Süden. Wir kommen auf alle Fälle wieder! Leider haben wir nicht so richtig viele Fotos von unserem Stand aber eine kleine Auswahl gibt es doch zu sehen.

Hier gilt auch nocheinmal ein besonderer Dank an Kirsten Obst und Katharina Kottisch, die beiden Organisatorinnen des Markts, es hat alles super funktioniert und die Vorbereitung war einwandfrei!

Zurück

Einen Kommentar schreiben