Gmund - bester Naturpapierdrucker 2015

(Kommentare: 0)

Unter dem Motto "Alles Farbe" startete Gmund dieses Jahr die Suche nach dem besten Naturpapierdrucker Deutschlands.

Das Gmund Color System wurde überarbeitet und dieses Jahr im Mai unter Gmund Color neu vorgestellt. Das 48 Farben System tourte mit Gallery Stores im Juni durch Deutschland, wir haben es uns nicht nehmen lassen und die Veranstaltung in München am 17.06. besucht. Bereits dort erhielten wir die Info, dass der "beste Naturpapierdrucker" Deutschlands ausgeschrieben ist. Voraussetzung war es, sich eine Farbe von Gmund Colors matt in einer beliebigen Grammatur auszuwählen, ein Rieß zu bestellen (das man dann kostenlos bekam), und bis zum 30.09. einzureichen. Es konnte sowohl eine komplette "Neuerschaffung" nur für den Award eingereicht werden, oder aber ein Kundenprojekt. Hätte man nichts eingereicht, wäre das Rieß nachberechnet worden. Sehr schnell stand für uns fest, da machen wir mit!

Kundenprojekt hatten wir gerade kein dafür passendes und wir wollten ja etwas besonderes und anderes machen. Lange überlegt, lange geplant und auf den letzten Drücker gerade noch rechtzeitig eingereicht. Entschieden haben wir uns für Gmund Colors Matt 85 in 350 g/m², der sehr schöne, warme grau-beige Ton überzeugte uns für unser geplantes Projekt am meisten. Wichtig war uns, wir wollten Typo!! -und einen coolen Spruch. Sprüche oder Zitate gibt es ja wie Sand am Meer, doch es sollte ja passen, jung sein - so wie wir ;) - und aus der Menge heraus stechen. Die Idee mit einem Linienmuster zu arbeiten und die Schrift negativ aus dem Material herauskommen zu lassen gab es schon länger. Der Spruch stand auch schon fest, gesetzt am Rechner und irgendwie, nicht so toll.... hmmm... Zufällig sind wir dann auf "You are so f* perfect" gestoßen, die Idee und doch genau das um was es uns ging. Nicht nur der Spruch war cool, sondern er passte auch sehr gut zu dem favorisierten Linienmuster. Und das beste daran, die Doppelwirkung, denn schließlich sind Papiere von Gmund einfach "f* perfect", auffallen würden wir damit bestimmt!

Dann kam sie, die lange erwartete Einladung zur Verleihung des besten Naturpapierdrucker Awards. Eine Info über Gewinner oder Nominierte gab es nicht und so blieb es bis zum Schluss spannend. Doch von vorne, am 19.11. machten wir uns am frühen Nachmittag auf an den Tegernsee nach Gmund. Bei der Büttenpapierfabrik angekommen nutzten wir die Möglichkeit an einer Betriebsführung teilzunehmen. Sehr beeindruckend und sehr interessant. Wir schafften es sogar in der knappen Zeit die "neue" (1930) und die "alte" (1883) Papiermaschine zu besichtigen. Gelaufen ist die "neue", die "alte" wäre sicherlich noch beeindruckender gewesen. Dann ging's zur Awardverleihung, verschiedene Projekte waren ausgestellt und zu besichtigen und !Schock! unsere Karten sind dabei!!!! Dann ging es endlich los mit der Preisverleihung. Durch die sehr hohe Resonanz der Einsendungen (257!) wurden je ein erster, ein zweiter und ein dritter Preis in den Kategorien moderne, neue Drucktechniken, traditionelle, klassische Drucktechnik und Verpackungen gekürt. Zum Schluss wurde noch ein Sonderplatz verliehen. Leider gehörten wir nicht zu den Gewinnern, aber wir wurden als Finalist ausgezeichnet und es ist uns eine Ehre es unter die besten geschafft zu haben. Nächstes Jahr stehen wir dann auch auf dem Treppchen :)

Nach dem offiziellen Teil ging es zur Destillerie Liedschreiber. Leider war es schon dunkel, denn die Destillerie liegt leicht erhaben oben auf einer Anhöhe und so konnten wir den Ausblick nicht mehr genießen. Nach einer kurzen Besichtigung der Brennerei wurden vier verschiedene Edelbrände verkostet und anschließend der Abend bei einer gemütlichen Brotzeitrunde ausgeklungen.

Gmund Papierfabrik Besichtigung
Gmund Papierfabrik Besichtigung, Papiermaschine
bester Naturpapierdrucker Gmund 2015
Finalisten bester Naturpapierdrucker Gmund 2015
Gruppenbild bester Naturpapierdrucker Gmund 2015

Zurück

Einen Kommentar schreiben