Entstehung einer Karte, hier eine Weihnachtskarte

(Kommentare: 0)

Manchmal müssen Ideen wachsen und manchmal sind die Ideen schon fertig ehe sie richtig entstanden sind. Bei den Weihnachtskarten ist das genauso. Bereits Ende September beginnen wir mit den ersten Scribbles von Hand und Entwürfen am PC. Nach und nach entsteht so eine ganze Kollektion, die gedruckt, verpackt und schließlich verkauft werden will.

Heute möchten wir eine Karte inkl. Werdegang vorstellen. Die Idee für einen Schneemann kam beim durchstöbern des Internets nach Inspirationen. Den Schneemann also zuerst von Hand mit Bleistift aufs Papier gekritzelt. Wo auch schon so einige andere Ideen aufgeschrieben oder gekritzelt waren. Schließlich hat uns die Idee so gut gefallen, dass wir damit weiter gemacht haben. Um den Charme der Handzeichnung zu wahren und keine reine PC-Grafik zu erstellen, haben wir zuerst den Schneemann nochmal mit Fine Liner nachgezeichnet, um die Konturen besser sichtbar zu machen. Die Überlegung dass er zweifarbig werden sollte - und auch in welchen Farben und in welcher Aufteilung - war in diesem Moment schon abgeschlossen.

Im nächsten Schritt ging es ans Digitalisieren. Dafür wurde der Schneemann mit Transparentpapier (bereits in separierten Einzelfarben) abgepaust und anschließend vom Transparentpapier eingescannt. Die digitalen Daten flott im Illustrator aufgrund der Scandaten erstellt, Einzelheiten korrigiert und den Schneemann eingefärbt. Auch die weihnachtlichen Wünsche gleich noch dazu gebaut und fertig. So schnell kann es gehen. Von den Nyloprintklischees haben wir den Schneemann dann wie geplant in eisblau - orange gedruckt. Da die Karte als Klappkarte konzipiert ist, muss nach dem Drucken erst noch gerillt, gefalten und geschnitten werden, bevor die Karten dann mit einem passenden eisblauen Umschlag in Cellophanhüllen verpackt werden können.

Und dann ist sie endlich fertig, eine schön aufeinander abgestimmte Weihnachtskarte.

Schneemann Handzeichnung
Schneemann Reinzeichnung
Schneemann Reinzeichnung

Zurück

Einen Kommentar schreiben